Herzenskraft

Dein Herz ist bildlich gesprochen Deine Mitte. So ein starkes, liebes Herz. Dein reines Bewusstsein. Seit Deinem 23. Lebenstag schlägt Dein Herz. Ein Wunder.

Herzenskraft ist spürbar und sogar messbar. Das kalifornische “Institute of HeartMath” bewies, dass
> das elektrische Feld des Herzens bis zu 100 Mal stärker ist als das elektrische Feld des Gehirns
> Das magnetische Feld des Herzens ist bis zu 5000 Mal stärker als das magnetische Feld des Gehirns.

Also Herz über Kopf. Öffne dein Herz und gib dich dem Strom des Lebens hin.

Dazu folgende Übung “Herzöffner“:
Finde dich locker stehend an einem ruhigen Platz, vielleicht in deinem Garten, im Wald oder auch bei dir zuhause, ein. Erde dich gut und entscheide mit “Ich bin Ruhe, Kraft und Friede” eine aufrechte Haltung einzunehmen. Die Schultern ziehen nach oben, setzen sich nach hinten und die Schulterblätter ziehen nach unten. Fühle diese neue Aufrichtigkeit. Spüre wie dein Brustkorb weit wird. Die Liebe in Deinem Herzen ist bedingungslos und immer da. Genieße diese Treue und Wärme. Bedanke dich bei deiner Herzenskraft.

Ps: Tatsächlich ist die Milz das Organ der Mitte. Die Milz ist eng mit der individuellen Persönlichkeitsentwicklung verbunden, die mit einem gesunden Sich-Abgrenzen gegenüber der Außenwelt einhergeht. Das Organ der Mitte ist also tatsächlich mitverantwortlich, dass wir uns in unserer Mitte befinden. 

Julia Laganda, Bakk. Komm.

Psychologische Beratung 

Lebens- und Sozialberatung

Systemische Familienberatung

Kommunikationstraining

Spiritual Coaching

Mediation 

Mobil: +43 (0) 676 814 28 06 08 

Mail: hallo@julialaganda.com ​

Impressum 

©2021 Julia Laganda