Es gab Jahre in ihrem Leben, da lebte, arbeitete und liebte ich vor allem kopflastig. Mein Herzensweg begann als plötzlich ziemlich viele verlässliche Strukturen im Außen wegbrachen. 

 

Chaos und Durcheinander. 

Alles arrangiert sich neu.

Sicherheiten verschwanden im Außen und übrig blieben viele Fragen, was ein gutes Leben sein soll.

Ich entschied mich für den Herzensweg.

 

Ich gab mir selbst das Versprechen für mich und meine Bedürfnisse einzustehen. 

Intuitiv leben und der inneren Stimme vertrauen. Der Lohn ist Glück!

 

Heute begleitet Julia Laganda Menschen, die Selbstverantwortung übernehmen und das Wunder Leben wieder sehen und spüren wollen. 

 

Sie unterstützt, beratet und ermutigt Menschen den ureigenen Weg des Herzens aufzunehmen, wo Fülle, Freude und Leichtigkeit als Belohnung wartet.

Denn Mut wird belohnt.

Immer.

Oktober 2005 - Oktober 2012 

Als alleinerziehende Mutter hat Julia Laganda am Traum von höherer Bildung gearbeitet und die Berufsreifeprüfung in 1,5 Jahren absolviert.

 

Nach zwei Semester Sozialwirtschaft in Linz wechselte sie an die Universität Salzburg um ihr Traumstudium der Kommunikationswissenschaft aufzunehmen.

Oktober 2011 - Oktober 2016

In Linzer Unternehmen war sie als Kommunikationsmanagerin tätig und begann parallel das Diplomstudium an der Sigmund Freud Privatuniversität zur Dipl. Lebens- und Sozialberaterin um "die Seite zu wechseln" und für Menschen dazusein, die mit ihrem wahren Wesen wieder in Berühung kommen wollen.

Den Lebenstraums eines eigenen kleinen Restaurant erfüllt. Dem innigen Kinderwunsch gefolgt und mit Zwillingsjungs doppelt gesegnet.

 

Juli 2020 - heute

Selbständig als Psychologische Beraterin, Lebens- und Sozialberaterin, Spiritual Coach, Systemische Familienberatung, Mediatorin, Kommunikationstrainerin.

Als Mama von drei Söhnen ist die Familie und die Natur ihr Ruhepol und Anker. 

Juni 2017 - Juni 2019