Lebe deine Wahrheit

Folge deinem Herzen! Abgedroschen? Ich finde nicht.


Wir sind wieder mal unserem Herzen, unserer Intuition, meinem Seelengeflüster gefolgt. Im Steinhaus durften wir viel über uns erfahren und haben entschieden vor der Halbzeit, vor diesem Wunschvollmond weiterzuziehen.

Seit gestern sind wir in Conil de la Frontera.


Wenn der 20jährige Sohn in Österreich auf diese Fotos zurückschreibt: „Du siehst glücklich aus Mamii“ dann potenziert sich das Glück ins Unendliche.



Wir sind einfach happy hier zu sein. Das System entspannt sich. „Kannst du die Schönheit dieses Ortes annehmen?“ fragte ich gestern Nachmittag 10x meinen Mann, während wir die Details dieses wunderbaren Ortes entdeckten. Mit erquickender Freude und emotionaler Ergriffenheit wie gut wir uns für uns einsetzen.

Bei der Abreise vom Steinhaus haben wir uns umarmt, die Unterkunftsgeberin und ich, zum Abschied. Es ist niemand „Schuld“ dass die Situation im Steinhaus war, wie sie war. Der Nachbar mit spanischen Manieren und unsere Kinder die um 6:30 Uhr startklar für den Tag sind, das passt nicht unter ein Dach.

Es werden immer Fragestellungen an uns herangetragen um uns wieder auszurichten, zu prüfen wie wir der Situation begegnen. Sind wir bereit aufzugeben was wir uns vorgenommen haben?


Fließt die Energie oder musst du dich schützen, beschützen? Lässt dein Ort Offenheit zu? Orte, Plätze machen viel mit uns, also wähle weise. Was gut tut, ist gut!!


Pflanzen und Bäume bekommen reichhaltigen Humus zum Gedeihen, auch wir brauchen hochschwingendes Umfeld damit wir uns Ausbreiten können.


Wir sind nun 16 Tage hier.

Bis bald ❤️



70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen